18
 
   
love it or hate it
alles im leben ist betrachtungsweise. der blick in den wald, auf die strasse, auf das wetter, auf die welt, auf das leben, auf ein produkt - für jeden menschen eröffnet sich eine andere sichtweise … eine andere wahrheit. die stadt kann für den einen laut und hässlich, für den anderen dynamisch und voller positiver energie sein – alles ist richtig und doch auch nicht. es gibt nicht nur das schöne oder das hässliche, das positive oder negative, es gibt nicht nur schwarz oder weiss, es gibt viele nuancen, viele perspektiven und ansichten. die entscheidung, wie wir unser leben und die dinge um uns betrachten und sehen wollen, liegt bei uns alleine.
der grossen bandbreite an beurteilungen und sichtweisen über das leben und die dinge widmet sich auch die aktuelle werbekampagne von volvo rund um das neue automodell „c 30“. „a product of free will,“ lautet entsprechend der leitsatz dieses dynamisch geformten fahrzeugs, welches viele unterschiedliche reaktionen „unter einem heck“ vereinen vermag: cool, hässlich, trivial, peinlich, schön, spassig, verrückt, süss, provokativ, toll - love it or hate. und da soll noch einer sagen, die leute haben keine meinung ...
pool journal