21
 
   
electric tiger
„made of japan“ betitelt nicht nur die herkunft der 1949 gegründeten japanischen sportschuh-marke onitsuka tiger, sondern auch die grundausrichtung der aktuellen, internationalen werbekampagne. dabei steht die skyline von tokio im mittelpunkt, welche sich in einem hell erleuchteten schuh widerspiegelt. die weltweite kampagne „electric tiger land“ wird in form von printsujets, als displaymaterial in shops und online zu sehen sein.

schon von jeher war die philosophie des sportartikelherstellers onitsuka tiger eng mit jener von japan verknüpft. auch die geschichte und entwicklung dieses landes spielte eine große rolle in der ursprünglichen unternehmensausrichtung. als der ehemalige soldat kihachiro onitsuka in den jahren nach dem zweiten weltkrieg die ersten sportschuhe in einer kleinen werkstatt in kobe entwickelte, war er der festen überzeugung, dass gerade sport die japanische gesellschaft wieder aus der allgemeinen depression holen würde. onitsukas ziel war es gewissermaßen, den menschen nach dem krieg eine perspektive zurückzugeben. was ihm durchaus gelang. dem japanischen prinzip des „kaizen“ folgend, also der stetigen veränderung zum besseren, wurden im laufe der jahre immer mehr hochinnovative und funktionelle sportschuhe entwickelt, die nicht nur in japan, sondern auf der ganzen welt für begeisterung sorgten. ende der 1950er-jahre übernahm onitsuka dann die marke tiger, was zu einer fusion dieser beiden namen „onitsuka tiger“ führte. heute firmiert das label unter dem dach des sportartikelherstellers asics.

mit der lancierung des legendären „mexico 66“-schuhs, wurden erstmals auch die dynamischen tigerstreifen am schuh sichtbar. ein markantes design, welches nicht nur visuell für mehr eleganz auf den schuhen sorgte, sondern auch dem schaft mehr stabilität und dem schuh eine verbesserte passform verlieh. seit diesen tagen gehören die sportlichen „tigerstripes“ zu einem elementaren bestandteil der schuhe sowie der gesamten unternehmensphilosophie. in unterschiedlichsten farben dargestellt, sollen die streifen sowohl die kontinuität des japanischen erbes als auch das jeweilige zeitgemäße lebensgefühl verkörpern und visualisieren.

mit der neuen werbekampagne „electric tiger land“ nimmt onitsuka tiger ebenfalls bezug auf die japanische herkunft der marke. als lichtthema konzipiert, zeigen sich knallige neonschriftzüge, verkehrsmittel und die skyline tokios innerhalb eines 3-d schuhs. der kampagnen-modellschuh wurde von der niederländischen agentur „freedom of creation“ entwickelt und mit verschiedensten lichttechniken versehen. es soll dies eine hommage an die pulsierende energie japans sein. die kraftvoll leuchtende markenbotschaft wird uns in nächster zeit noch öfters begegnen, sei es in form von print- und onlineanzeigen oder als aufsehenerregende displaymaterialien in ausgesuchten shops auf der ganzen welt - „seid bereit für die elektrische kraft des tigers”.

helmut wolf
pool journal