20
 
   
pink panther. my best friend
bis zur aufklärung. auch aufklärung: roter chanel-lippenstift auf einem weißen hemdkragen. deine bussispuren auf meiner wange. rote rosen aus athen. sagen aber wiedersehen. warum nicht? auch rote lippen soll man küssen! er-rot-ik. er-röt-en.

rote wäsche als glücksbringer zu silvester. lackierte zehennägel, feuerrot und keck aus peep-toes lugend, auf der suche nach freiheit. rote ampel mitten in der nacht. stehen bleiben? oder rot überfahren? apfelbackenrot, rotbäckchen, rotkäppchen. was haben die unschuldigen kirschen angestellt, dass sie heute so verrucht sind? alles pacha oder was? annas ente – rot und viel zu schnell. kurvenlage, bei der ich rot sah – von ampeln und kreisverkehren ganz zu schweigen.

moderot? nur einer kann es. der lustige kleine mann mit dem toupet. nicht schimpfen. er liebt die frauen – daher beherrscht er auch rot. diese farbe, die so schnell billig wirkt, wenn unvorsichtig angewandt. warum ist der schokokrampus eigentlich immer rot? gibt doch gar kein rotes fell. augenbrennen. rot unterlaufen. zu lange getanzt, zuviel geraucht. schönes rot ist das. das was vorne brennt. besonders in sternenklaren nächten unter freiem himmel. aber da machen die flugzeuge konkurrenz. warum gibt’s welche, die rot-weiß blinken und welche, die nur weiß blinken und welche, die gar nicht blinken? kann nicht einmal das internet erklären. mal einen piloten fragen. kann man aber nicht. die haben ja alarmstufe rot.

immer türe zu und fenster auch. und privat ein rotes tuch. weil kennt man ja – morgen wieder fort. da nützen auch die roten rosen nix. in den siebten himmel fliegt er immer alleine. rote, nasse seide. ein traum von einem nachthemd. hätte ich gerne gehabt, kann mich noch genau erinnern. aber: 1.200 euro. krank. aber schön. für high maintenance-frauen. weiß gar nicht genau, was das wieder heißt. klingt aber cool. ist cool das gegenteil von rot? weil das ja passion ist, ist ja leidenschaft, ist ja lebenselixier, ist ja wild und feurig, mit temperament und am besten mit flamenco und spanien und vino tinto und gitarre – und schon ist das klischee perfekt. ist vielleicht aber auch vornehm, das rot. wie purpur, wie die teuren läuse, aus denen man lippen- und wangenrot machte. wie die roten sohlen der adeligen franzosen. weiß aber keiner. weiß doch keiner von den christian louboutin jüngern, dass die roten sohlen eine bewandtnis haben. luxury red soles shoes and more. die wissen schon warum. eine stilvolle frage: passen meine louboutin-sohlen zur lackierung seines ferraris? nein, tun sie nicht! weil louboutin-rot und ferrari-rot beißen sich. schon aus prinzip. gibt auch andere rotfüssler. ignatious joseph zum beispiel. toller mann, viel zu sagen.

rote socken dürfen zwei männer tragen: er und der heilige nikolaus. dessen sind aber meist von schlechterer qualität. egal. wieder nach oben. am kopf gibt’s nicht viel rotes. außer ohren. beim sport. beim sex. oder pickel. oder schnapsnasen. lippen natürlich. jede menge eigentlich. rote haare sind auch toll. so envogue, wieder. glaubt mir zwar keiner. aber rote haare sind eigentlich gar nicht rot. mehr orange. die echten hexenhaare. ganz toll. pippi langstrumpf rote haare. angie everhart rote haare. die schönste frau, die sylvester stallone je an seiner seite hatte. aber hat er nicht immer nur ihre roten haarspitzen gesehen? ist ja so klein. wieder ein rotes tuch. kleine männer. ob der auch kein rotes fleisch isst? was für eine absurde idee. je röter, umso besser. okay, nicht blutig. aber medium. kontinental-medium. britisches well-done. kann man auch rot-ieren? ich glaub schon. weil rot-ieren kann ich gut. rotary weniger. passt aber auch nicht ins thema. wie so vieles hier. ich lasse mich entschuldigen. lebe im roten bereich.

martina müllner
pool journal