18
 
   
rock ’n’ roll
swinging london, twiggy, mods, rocker, malcolm x, beatles, rolling stones ... - die 1960er jahre waren eine aufregende zeit, in allen belangen. es war vor allem eine zeit der prosperierenden jugendkulturen. rebellion, blue jeans und rock´n´roll hießen die schlagwörter der zeit, mit denen sich jugendliche gegen vorherrschende konventionen stemmten und befreit haben.
vor allem england, und hier der londoner untergrund waren ausschlaggebend für die aufkommenden, weltweiten jugendbewegungen. was aus london in sachen mode und musik kam, wurde kurze zeit später in vielen anderen szenen der welt von den teens und twens übernommen und zum teil der lokalen kultur.
der britische fotograf john „hoppy“ hopkins gilt als einer der wichtigsten chronisten der rock´n´roll-ära. hopkins fantastisch direkten, fast schon intimen bilder der 60er-jahre-jugendkulturen inspirierte viele generationen und künstler in den folgejahren: mick jagger und keith richards beim frühstück, brian jones live auf der bühne, bewundernde blicke der fans für die beatles, die motorrad-gang bei der kurzen rast, jugendliche tanzwütige in der „dancehall“ usw. – hopkins aufnahmen vermitteln dem betrachter stets das gefühl mitten drinnen im geschehen zu sein.
wie lange anhaltend die stilistischen fotodokumente von john hopkins nachwirken, zeigt nun auch die „gold label“ kollektion der jeansmarke lee für den kommenden herbst. dabei haben sich die designer an der londoner subkultur der sechziger jahre orientiert, als sich biker und rocker in lederjacken und eng anliegenden, tiefschwarzen five pocket-jeans auf den straßen und in den clubs getroffen haben. der blick zurück hat lee auch zur eigenen geschichte geführt, worauf man nun auch einige jeans-klassiker aus den 60er-jahren neu aufgelegt hat. die „roaring sixties“ leben weiter - musikalisch wie auch modisch!

die legendären fotografien von john „hoppy“ hopkins sind bis ende april 07 in der amsterdamer galerie vassie, im mai 07 in paris und im juni 07 in kopenhagen zu sehen.
helmut wolf
pool journal