13
 
   
space-shop
markenshops visualisieren philosophie und image eines unternehmens. hier verdichten sich all die stärken, vorzüge und unterscheidungsmerkmale eines labels, wird die ganzheitliche lebenswelt der produkte dargestellt. besonderes augenmerk wird in den letzten jahren den so genannten „flagshipstores“ geschenkt. die italienische schuhmarke geox hat nun ein besonders futuristisches „raumschiff“ in new york eröffnet.
ist hier ein ufo gelandet? oder hat sich auf der new yorker shoppingmeile madison avenue gar ein futuristisches architektur-kunstwerk eingemietet? gleich einem aus glas angefertigten spaceshuttle präsentiert sich der bisher größte „flagship-mega-store“ der schuhmarke geox und bringt jene beiden eckpfeiler auf den punkt, für die das italienische label auf der ganzen welt bekannt geworden ist: technologie und innovation. ähnlich den ausgefeilten membranen der „atmenden“, wasserdichten schuhe, wurde auch beim shop-design auf ein reduziertes, „luft-durchlässiges“ ambiente geachtet. die auf zwei ebenen aufgeteilte „raumkapsel“ wurde vom italienischen architekten luca guoli entwickelt, der hier ein perfektes zusammenspiel zwischen futuristischer architektur und effektiver produktdarstellung geschaffen hat. das motto: der shop als bühne, das interieur als instrument der inszenierung für das produkt. hell und transparent eröffnet sich dem besucher das innere des kreisrunden „raumschiffs“. statt blinkenden schaltknöpfen wird ein schuhportfolio für damen, herren und kinder auf edlen sockeln präsentiert, plasma-bildschirme verbildlichen den technologischen background der produkte. wer noch kein raumschiff von innen gesehen hat und zudem ein faible für besondere schuhe hat, sollte hier einmal vorbei schauen.
helmut wolf
pool journal