09
 
   
häufig gestellte fragen
wie lautet deine lebensphilosophie?
wenn du dich für etwas entscheidest, mache es ordentlich.

was würdest du sofort ändern, wenn du es könntest?
mehr zeit an einem tag zu haben!

was ist dir besonders wichtig?
meine familie! speziell meine frau und meine zwei töchter marie (4) und louise (2)

dein liebstes kleidungsstück?
ein stretch-polo-shirt!

dein lieblingssymbol?
rate mal ... das krokodil!
lovely crocodile
gibt es jemanden, der dieses krokodil nicht kennt? das krokodil von lacoste gilt nicht nur als das wahrscheinlich einzig sympathische krokodil dieser erde, sondern symbolisiert eine derart starke kontinuität und authentizität in der firmenphilosophie, wie es sie heute nur mehr selten gibt. wie schafft es ein logo mit nur minimalster design-veränderung über so einen langen zeitraum nichts an frische und exklusivität zu verlieren? philippe lacoste, enkel von unternehmensgründer rené, versucht den mythos rund um das bekannte krokodil darzustellen.
was wäre das polo-shirt ohne das krokodil-logo von lacoste? 1927 zeichnete robert george für seinen engen freund rené lacoste das krokodil, ein paar jahre später ging das erste polo-shirt mit dem krokodil bereits in serie und hat bis heute nichts an seiner ausdruckskraft verloren. lacoste, das ist die aura der exklusivität, der schönen momente des lebens, die entspanntheit des wochenendes und des urlaubs, vereinigt und komprimiert im krokodils-logo, seit über 70 jahren ...

lieber philippe, das krokodil ist ja im grunde genommen ein tier, das auf die meisten menschen eher furchterregend wirkt. bei lacoste wurde es zum symbol für lebensfreude und exklusivität geformt. wie gelingt eigentlich so eine image-kreation?
als die firma 1933 gegründet wurde, brachte man das krokodil immer mit meinem großvater rené lacoste in verbindung. er hatte diesen spitznamen aufgrund seiner hartnäckigkeit beim tennis spielen. als mensch und persönlichkeit war er zu dieser zeit sehr beliebt, dadurch wurde gar nicht an die furchterregende seite dieses tieres gedacht. im laufe der nächsten 70 jahre entwickelte sich die aura des entspannten lebensgefühls bei unserer marke: die leute dachten dann immer an freizeit, sport, reisen und urlaub. lacoste stand für die „glücklichen momente im leben“ – was unserem kleinen krokodil enorme reputation einbrachte.

wo liegt für dich der hauptgrund, dass ein markenzeichen wie das lacoste-krokodil über einen so langen zeitraum diese beständigkeit und identität bewahren konnte? immerhin schon über 70 jahre ...
eigentlich klingt es ganz einfach: indem wir unsere werte und unsere identität beibehalten haben, gleichzeitig jedoch auch stets auf kundenerwartungen eingegangen sind. und was besonders wichtig ist: wir haben immer eine hohe qualität angeboten! und natürlich die tatsache, dass wir ein familienbetrieb sind mit nur zwei geschäftsführern seit über 70 jahren: mein großvater rené und mein onkel bernhard, seit 1963.

wir leben in einer sehr komplexen welt, wo schnelllebigkeit vorherrscht und ein trend den anderen jagt. das polo-shirt von lacoste „jersey petit piqué“ dokumentiert dabei genau das gegenteil: einfache, klare linien und ein produkt, das seit jahrzehnten im grunde gleich geblieben ist. eigentlich überhaupt nicht zeitgemäß, oder ...?
es hat bei uns im grunde genommen seit beginn an nur einige kleine änderungen gegeben. und das war in bezug auf passform und größe nur deswegen notwendig, weil die morphologie der menschen vor ein, zwei generationen nicht jener von heute entspricht. aber abgesehen davon ist das baumwoll-„petit piqué“-shirt mit den perlmuttknöpfen noch immer dasselbe polo wie vor 71 jahren. wer spricht hier noch von zeitgemäßen produkten ...

was bedeutet für dich der begriff authentizität?
für mich bedeutet dies niemals vorzugeben jemand zu sein, der man im grunde genommen nicht ist. das ist natürlicher leichter gesagt als getan, und es setzt eine gesunde portion selbstvertrauen voraus. du musst wissen, wer du bist und für welche werte du einstehst. in bezug auf lacoste gesehen, solltest du sehr gut über die geschichte und die identität bescheid wissen, um dinge auf moderne art und weise zu interpretieren aber dennoch eine gewisse beständigkeit beizubehalten.
wie schafft ihr es, stets diese eindeutige und klare marken-philosophie zu verfolgen und dennoch immer so erfrischend modern und zeitgemäß zu bleiben?
das hat sehr viel mit talent zu tun, und es geht darum, leute, mitarbeiter zu begeistern! ich meine damit die fähigkeit, designer wie christophe lemaire für unsere kleidungs- und schuhkollektion zu gewinnen oder christophe pillet, der für das design unserer taschen, lederwaren, brillen und uhren verantwortlich ist und unser neues shop-konzept entworfen hat. zuerst ist ein unternehmen immer eine anzahl von experten und talenten, wenn es erfolg hat, wird es schließlich zu einem kollektiv mit kreativer und ökonomischer kraft. unserem kleinen krokodil ist es stets gelungen, die richtigen leute „anzuziehen“!

die exklusivität des tennis-courts wird noch immer im engen zusammenhang mit der marke lacoste gesehen. in welchen lebensbereichen definiert sich lacoste noch darüber hinaus?
das leben heute ist viel weniger formell als noch vor 10 oder 15 jahren. das tragen von krawatten bei männern oder hosenanzügen bei frauen ist eher die ausnahme als die regel. lässige sneakers vertragen sich durchaus mit einem anzug! diese evolution passt gut zu unserer identität der lockeren eleganz. durch unsere zusammenarbeit mit dem designer christophe lemaire entstanden produkte, die durchaus als „fashionable“ bezeichnet werden können, die aber nicht haute couture sind. wenn du all diese stilistischen faktoren betrachtest, macht uns das zu einer ganzheitlichen lifestyle-marke mit kleidung, schuhen, taschen, uhren, parfums, home-textilien usw. die produkte entstammen zwar oft dem tennis- oder golfbereich sind aber in der freizeit, in der arbeit oder am abend genau so kompatibel.

ist das argument „gute qualität hat seinen preis“ in zeiten der vielen billigpreisketten wie h & m, zara ... für lacoste schwieriger geworden?
für mich setzt sich gute qualität aus zahlreichen elementen zusammen: vorrangig geht es um die beständigkeit des produktes, also dass die qualität über einen längeren zeitraum anhält. aber genauso wichtig ist auch das design, die auswahl der angebotenen farben: alleine bei unserem polo-shirt gibt es mehr als 40 pro saison, sowie der kundenservice oder der gute tipp und ratschlag des verkaufspersonals im shop. wenn du dir all diese punkte in bezug auf lacoste verdeutlichst, bin ich eigentlich sehr zufrieden mit unserem preis-leistungsverhältnis!

das berühmte, einfache polo-shirt von lacoste „jersey petit piqué“ symbolisiert seit beginn der firmenhistorie den spirit des unternehmens. wird das polo auch in den nächsten jahrzehnten unantastbar und unverändert bleiben?
das original baumwoll-„jersey petit piqué”-shirt wird es immer geben! natürlich entwickeln wir unser ur-polo auch weiter. das beste beispiel dafür ist das „jersey petit piqué“-polo aus stretch-baumwolle, ein mix aus baumwolle und elasthan. dieses produkt ist in verschiedensten formen für männer und frauen erhältlich und passt sich sehr gut der körperstatur an. es dokumentiert sehr schön die verbindung zwischen unserer 70jährigen tradition und der moderne.
helmut wolf
pool journal